Gerecht, gesund, global - Unsere Ernährungssysteme mitgestalten

Online-Dialogreihe "Ernährung & Demokratie" (von Agrar-koordination u.a.)

Die Zahl der Hungernden auf der Welt wächst. Gleichzeitig nehmen Übergewicht und Fettleibigkeit weltweit zu und erhöhen das Krankheits- und Sterberisiko. Zusätzlich dazu beschleunigen die menschgemachte Klima- und Biodiversitätskrise die Umweltzerstörung und bedrohen die Lebensgrundlagen von Milliarden von Menschen. Und die Covid-19-Pandemie treibt die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander.

Ein Umsteuern in der Art und Weise, wie wir Lebensmittel produzieren und was wir essen, ist daher dringend notwendig!

Drei Online-Dialogforen öffnen Raum für den Austausch von Ideen und Erfahrungen sowie für die Vernetzung von Initiativen:


Informationen finden Sie in diesem Video:


Der nächste Online-Dialog findet am Mittwoch, 14.4. von 17 – 20 Uhr statt mit Inputs von Prof. Dr. Antonio Andrioli und Prof. Dr. Stefan Selke.

Zur Online-Dialogreihe der Agrar Koordination