Unerhört: Landwirtschaftsminister Peter Hauk erteilt Sondergenehmigung für Bienenkiller!

Zuckerrüben-Saatgut, das mit Neonicotinoid behandelt wurde, ist temporär wieder erlaubt.

Im vergangenen Jahr rühmten sich Grün und Schwarz im Ländle damit, auf Druck des von proBiene angestoßenen Volksbegehrens Artenschutz – "Rettet die Bienen" Deutschlands ambitioniertestes Artenschutzgesetz auf den Weg gebracht zu haben. Doch nun hat CDU-Mann Peter Hauk der Südzucker AG per Sondergenehmigung erlaubt, vom 1. Januar bis 30. Juni auf 12.000 Hektar Ackerland Zuckerrüben-Saatgut zu verwenden, das vor der Aussatz mit einem bienengefährlichen Neonicotinoid behandelt wurde.


Lesen Sie hier mehr und schreiben Sie eine Protestmail:
Aktionsseite von proBiene