Neues zur EFSA - Personalie stößt auf heftige Kritik

NEUE INTERESSENKONFLIKTE BEI DER EFSA - Das Lobby-Netzwerk wird immer engmaschiger - und keine Regierung unternimmt etwas! Barbara Gallani, eine Mitarbeiterin der britischen Lobbyorganisation „Food and Drink Federation“, wurde zur Kommunikationschefin der europäischen Lebensmittelbehörde EFSA ernannt. Kein Einzelfall!  Ein Blick zurück in die Liste der leitenden MitarbeiterInnen dieser Behörde belegt: ...."die Behörde scheint nach wie vor nicht in der Lage zu sein, „ihre Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit ausreichend zu schützen“, so Christoph Then von Testbiotech. Dies wird auch anhand diverser anderer Fälle und pikanter Verstrickungen deutlich.

Lesen Sie die PM von Testbiotech "Drehtüren zur Industrie werden zum Haupteingang bei EFSA“  - Ein interessantes Dossier zur EFSA finden Sie auch hier!