Unglaublich, aber wahr und gewissenlos!!

RAIFFEISEN.COM wirbt in seinem neuen Newsletter an die Landwirte für Glyphosat-Einsatz

Trotz aller Diskussionen über das Umwelt-Pflanzengift Glyphosat - wir berichteten auf unseren Seiten ausführlich - gehen  die kapitalkräftigen Agrolobbyorganisationen und Konzerne von der Öffentlichkeit meist unbemerkt in die Offensive. In einem Rundschreiben an die "Sehr geehrten Raiffeisenkunden" wird unverholhlen in Zusammenarbeit mit Monsanto Agrar Deutschland das erst neulich von der WHO als "Wahrscheinlich krebserregend" eingestufte Gift beworben. Doch lesen Sie selbst und protestieren Sie bei Ihrem Raiffeisenmarkt und bei www.raiffeisen.com. Sie können sich mit guten Gewissen auf Papst Franziskus beziehen. Er fordert der angesichts des Faktums, dass wir den Planeten konsequent in eine Müllhalde verwandeln, eine kulturelle Revolution. Mehr auch bei Konstantin Weckers Lied "Revolution" (hier ab 1:27:00)

Sehr geehrte Raiffeisenkunden,
nach der Ernte steht die Bearbeitung der Stoppel an: Unkräuter und Schädlinge werden bekämpft, außerdem wird der Boden für die nächste Aussaat vorbereitet. Roundup® ist das Produkt für die Stoppel und überzeugt mit geringen Hektarkosten. Erfahren Sie mehr im folgenden Newsletter in Zusammenarbeit mit der Monsanto Agrar Deutschland GmbH.

Ihre raiffeisen.com

ROUNDUP® – DAS PRODUKT FÜR DIE STOPPEL SCHNELLE WIRKUNG – NIEDRIGE KOSTEN

Hervorragendes Preis-/Leistungs-Verhältnis durch geringe Hektarkosten
Unkrautspezifische Aufwandmengen z. B. zuverlässige Bekämpfung von Ausfallkulturen* und einjährigen Unkräutern bereits mit 1,5 l/ha Roundup®PowerFlex oder 1,0 kg/ha Roundup®REKORD – wichtig, da nur eine Anwendung innerhalb von 90 Tagen möglich ist

Die einzigartigen Roundup®-Formulierungen sichern eine effektive Bekämpfung von Ausfallgetreide, Ausfallraps aber auch schwer bekämpfbaren Unkräutern wie Quecke und Distel

2 Tage Wartezeit bis zur anschließenden Bodenbearbeitung bei Quecke (Aufwandmenge 3,75l/ha). Roundup® wirkt bei kürzesten Umbruchzeiten wurzeltief und nachhaltig
und ist somit ein wichtiger Baustein im Rahmen des Resistenzmanagements (z. B. Ackerfuchsschwanz)

Beseitigung der grünen Brücke durch Roundup® – Unterbrechung von Infektionskrankheiten, Mäusen und Schnecken wird die Nahrung und Deckung genommen