Trotz Beruhigungspillen aus Brüssel - Aktionen gegen TTIP gehen weiter!

Pressemeldungen waren vielversprechend - doch wir lassen uns nicht irritieren! Es heißt: EU verhandelt vorerst nicht über "Investitionsschutz" - dieser  wurde zuletzt scharf attackiert. Er würde es Konzernen erlauben, gegen nationale oder europäische Auflagen zu klagen, die privatwirtschaftlichen Interessen zuwiderlaufen – ein häufig genanntes Beispiel: die Gesetzgebung zur Agro-Gentechnik, die in Europa strenger gehandhabt wird als in den USA. Mehr lesen Sie hier

Und vergessen Sie nicht: Drücken Sie Ihren Unmut/Ihre Wut und Empörung aus, indem Sie z.B. eine Petition unterzeichnen.Klicken Sie hier oder hier.